Placeholder for 1 To See a World in a Grain of Sand Atelier NL Blickfänger21 To See a World in a Grain of Sand Atelier NL Blickfänger2

Ate­lier NL: Earth Alche­my — 15 Years of Digging

5. September 2021 bis einschließlich 27. März 2022

Eröffnungsausstellung

Wie erkennen wir in einer Gesellschaft, die von Luxus und Überfluss geprägt ist, was wirklich wertvoll ist?

Wie erkennen wir in einer Gesellschaft, die von Luxus und Überfluss geprägt ist, was wirklich wertvoll ist? Welches Wissen können wir aus unserer Umgebung ableiten und wie können wir lernen, die Gegenstände, die wir im Alltag verwenden, besser zu nutzen und zu schätzen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Atelier NL in der faszinierenden Ausstellung Earth Alchemy - 15 Years of Digging.

5. September 2021 bis einschließlich 27. März 2022
12,50€

Tickets buchen

  • Placeholder for Exhibition Drawn from Clay NOP SMS Atelier NL Teun van Beers12Exhibition Drawn from Clay NOP SMS Atelier NL Teun van Beers12
  • Placeholder for VBVD2021 Website 025VBVD2021 Website 025
  • Placeholder for VBVD2021 Website 024VBVD2021 Website 024
  • Placeholder for VBVD2021 Website 023VBVD2021 Website 023
  • Placeholder for VBVD2021 Website 022VBVD2021 Website 022

Ausstellung

Earth Alchemy – 15 Years of Digging im Museum van Bommel van Dam is die erste Retrospektive von Atelier NL. Über ein Jahrzehnt haben Nadine Sterk (1977, Gorinchem) und Lonny van Ryswyck (1978, Venlo) sich in lokalen Gemeinschaften eingebracht und dabei Geschichten der Erde und all ihren Erzeugnissen erzählt. Durch die Analyse und Verarbeitung von Ton, Sand und Holz versuchen sie die lebensnotwendige Verbindung zwischen Menschen und der Welt in der wir zu Hause sind wiederherzustellen.

Werden Sie Teil des Projekts und reichen Sie Ihre Bodenprobe ein

Die Farben von Venlo

Wenn Sie wählen könnten welcher Ort in dieser Stadt Ihnen am meisten bedeutet, welcher wäre es? Ein Wald, ein Park oder ein Garten? Vielleicht eine Stelle am Wegrand, an der Sie jeden Tag vorbeikommen oder direkt vor Ihrer Haustür? Welche Erinnerungen verbinden Sie mit diesem Ort und was macht ihn besonders?

Für dieses Projekt laden wir alle, die in Venlo wohnen, dazu ein, ihre Geschichten der Stadt mit uns zu teilen und eine Probe von dem Boden (Sand, Ton oder Erde) an ihrem Lieblingsort mitzubringen. So können wir gemeinsam die Farben der Region sichtbar machen.

Meer tentoonstellingen