Placeholder for VBVD2021 Website 032VBVD2021 Website 032
Besuch VBVD

Zugänglichkeit

Das museum van Bommel van Dam ist für jeden zugänglich, der sich gerne überraschen lässt. Nachstehend finden Sie praktische Informationen über die Zugänglichkeit des Gebäudes. Kommen während Ihres Besuchs Fragen auf? Unsere Museumsmitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich.

Rollstühle und E-Mobile

Das Museum ist vollständig barrierefrei für Besucher*innen mit einem Rollstuhl, Elektromobil (nicht größer als 120 cm x 70 cm x 109 cm) oder anderen Hilfsmittel, das im Schritttempo genutzt wird (Fahrtauglichkeit kann verlangt werden). Etwaige Ausnahmen während einer bestimmten Ausstellung - z. B. aufgrund begrenzter Bewegungsfreiheit - werden auf der Website des Museums erwähnt. Mit einem großen Elektromobil ist das Museum nur begrenzt zugänglich; für die Ausstellungsräume können Sie einen Rollstuhl ausleihen. Im Museum stehen 2 Leihrollstühle zur Verfügung. Diese können im Voraus reserviert werden. Eine Begleitperson hat kostenlosen Zutritt. Für mögliche maßgeschneiderte Lösungen beraten wir Sie gerne.

Placeholder for VBVD2021 Website 005VBVD2021 Website 005

Behindertenparkplätze

Parken in Museumsnähe ist an der Deken van Oppensingel oder dem Parkhaus Q-Park Arsenaal möglich. An beiden Standorten gibt es Parkplätze für Besucher mit Behinderung.

Begleitpersonen

Begleitpersonen von körperlich eingeschränkten Besuchern erhalten in unserem Museum freien Eintritt.

Assistenzhunde

Registrierte Assistenzhunde sind in unserem Museum und im Museumscafé willkommen.